https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

So macht Langlaufen Spaß - 100 Teilnehmer bei Eröffnung des Langlauf-Parcours "Skitty World Nordic" am Sonnenbichl

25.02.15
DSV nordic aktiv
Über 40 Skischüler konnten es kaum abwarten, bis bei der gestrigen Eröffnung des neuen "Skitty World Nordic"- Parcours am Sonnenbichl endlich das Band durchschnitten wurde. Dann ging's für die jungen Langläufer los: zum Slalom-Fahren, Springen, Drehung rückwärts durchs Tor, 8er-Laufen, Richtungsänderung oder Skating ohne Stöcke.
Skitty World Nordic Bad Wiessee
"Ich find's cool hier", schwärmte der 15-jährige Severin Mülzer aus Lenggries nach der ersten Runde. "Das ist ein gutes Training für Techniksprints.", sagte er und flitzte bei Prachtwetter und besten Schneeverhältnisse gleich weiter zur Slalom-Station. Maskottchen "Skitty" klatschte in die Tigerpranken. Auch die rund 60 Zuschauer zeigten sich begeistert.

"Heute beginnt ein neuer Zeitabschnitt für den nordischen Skisport im Tal", schwärmte der Bad Wiesseer Bürgermeister Peter Höß angesichts des neuen Angebots im Tegernseer Tal. Die Idee eines neuen Parcours hat die Tegernsee Tal Tourismus GmbH gemeinsam mit dem Deutschen Skiverband (DSV) und der Stiftung Sicherheit im Skisport (SIS) umgesetzt - "und das in Windeseile und mit Top-Unterstützung durch den Förderverein Schneesport Tegernseer Tal sowie dem Skiverband Oberland", sagte Christine Miller, bei der Tegernseer Tal Tourismus GmbH für Wintersport zuständig. Was Miller am allermeisten freute: "Dass wir ein neues, tolles Angebot für unsere Jugend haben." Georg Zipfel vom DSV wünscht sich flächendeckend in ganz Deutschland solche hochqualitative, variantenreiche und spielerische Techniktrainings, in denen "die Freude am Sport und gute Technik im Vordergrund steht" und junge Sportler fürs Skifahren begeistert werden. Aktuell gibt es erst 15 solcher kindgerechten Parcours für Langlauf, sagt Tobias Lienemann, Leiter des DSV Umweltbeirates. "Wegen Schneemangels im Vorjahr ist es der erste Winter, in dem wir unsere Ideen umsetzen konnten." Hans Krey vom Skiverband Oberbayern dankte explizit den Grundstückseigentümern, da das Gelände ideal sei. Nun sei ein wichtiger Schritt in Richtung Skisportförderung junger Leute getan. Für TTT-Geschäftsführer Georg Overs ist dies "ein super Beispiel, dass Tourismusförderung nicht nur für die Gäste da ist, sondern auch für die Bürger". Mit der „Skitty World Nordic" können künftig sowohl Alpin- als auch Nordic-Sportler das Gelände am Sonnenbichl nutzen.

Skitty World Nordic: Teilnahme kostenlos.
Öffnungszeiten: täglich bei entsprechender Schneelage

Bildrechte:
TTT
2015-02-25
Stand: 18.09.2020
Kontakt
Bettina Haueisen
DSV nordic aktiv Ausbildungszentren
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 334