https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Neu im Team der DSV-Sportentwicklung: Maite (FSJ) und Julia (BFD)

24.10.19
Skijugend
Im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres bzw. des Bundesfreiwilligendienstes unterstützen zwei junge Mitarbeiterinnen das Team der DSV-Sportentwicklung. Hier erzählen Maite und Julia über Motivation, Aufgaben und Erwartungen, die sie mit der Arbeit beim Deutschen Skiverband verknüpfen.
FSJ, Skitty-Kostüm
Name: Maite

Alter: 18 Jahre

Hobbys: Skifahren, Triathlon, Klettern und die Kinder- & Jugendarbeit im Klettern

Gründe für mich, ein FSJ zu machen: Da ich nach dem Abitur noch nicht direkt mit einem Studium beginnen wollte und ich mir auch noch nicht ganz sicher war, welcher Studiengang der Richtige für mich ist, bietet das FSJ für mich die perfekte Möglichkeit, erste praktische Erfahrungen zu sammeln und heraus zu finden, welcher Studiengang mich am meisten interessiert.

Aufgabenbereiche: Zu meinen Aufgaben gehört vor allem die Unterstützung des DSV-Nachwuchsprojekts "DSV on tour". Wenn ich mit "DSV on tour" unterwegs bin, fahre ich mit dem "DSV on tour"-Mobil voller Material zu Schulen und Vereinen in ganz Deutschland. Vor Ort mache ich mit den Kindern ein Sportprogramm. Im Sommer meist auf Inlinern und im Winter auf Langlaufskiern oder auch in der Turnhalle. Wenn ich gerade nicht mit dem Auto in Deutschland unterwegs bin, unterstütze ich in der DSV-Geschäftsstelle die Vor- und Nachbereitung der verschiedenen DSV-Nachwuchsprojekte.

Erwartungen: Durch das FSJ erhoffe ich mir, viele neue Erfahrungen zu sammeln, neue Leute kennen zu lernen und vor allem heraus zu finden, wohin mein Weg nach dem FSJ gehen soll.



Name: Julia

Alter: 18 Jahre

Hobbys: Skifahren, Tennis, Leichtathletik, Mountainbiken

Gründe für mich, einen BFD zu machen: Ich will die Zeit nach dem Abitur als Orientierung für mein zukünftiges Studienfach nutzen, neue Erfahrung sammeln und hinter die Kulissen des Deutschen Skiverbandes schauen. Außerdem ist der BFD beim Deutschen Skiverband eine gute Möglichkeit, meine Vorliebe für den Skisport mit dem Arbeitsleben zu verbinden.

Aufgabenbereiche: Neben organisatorischen Aufgaben in der DSV-Geschäftsstelle, bin ich einmal die Woche im Kindergarten in Baierbrunn tätig. Dort stelle ich für die Kinder ein abwechslungsreiches Sportprogramm zusammen und versuche sie für den Sport zu begeistern. Außerdem darf ich dreimal wöchentlich bei der Durchführung des KIDS-Programms beim TSV Neuried unterstützen. Zusätzlich bin ich sowohl im Rahmen des DSV-Nachwuchsprojektes "DSV on tour" in ganz Deutschland unterwegs, als auch bei Skirennen des Deutschen Schülercups (DSC) im Einsatz und unterstütze dort bei der Rennabwicklung.

Erwartungen: Ich erhoffe mir durch die Zeit beim DSV spannende und interessante Einblicke in die Arbeit eines Spitzensportverbands. Neben neuen Erkenntnissen bei administrativen Aufgaben, sollte die Abwechslung bei coolen Veranstaltungen - wie zum Beispiel bei "DSV on tour" oder Jugend trainiert für Olympia & Paralympics - nicht zu kurz kommen. Außerdem freue ich mich, die Zusammenarbeit mit Kindern zu intensivieren und meine Begeisterung für den Skisport auf sie zu übertragen.
2019-10-24
Stand: 22.10.2021
Kontakt
Dr. Matthias Molt
Skisport an Schulen
Referent
Tel.: