https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebote zu den Weltcups in Kvitfjell (NOR) und Sotschi/Rosa Khutor (RUS)

27.02.19
Ski Alpin
Am kommenden Wochenende gehen die Alpinen bei den Weltcups in Kvitfjell und Sotschi/Rosa Khutor an den Start. Dabei wird bei den Herren in Norwegen am Freitag zunächst die ausgefallene Abfahrt von Garmisch-Partenkirchen nachgeholt, am Samstag und Sonntag folgen ein weiterer Abfahrtsbewerb und ein Super-G. Für die Damen stehen in Russland mit Abfahrt und Super-G ebenfalls zwei Speedbewerbe auf dem Programm.
Newsletter I
Kvitfjell (NOR)
- Fr., 01.03.2019, 11:00 Uhr (MEZ): Abfahrt Herren (AF)
- Sa.,
02.03.2019, 10:00 Uhr (MEZ): Abfahrt Herren (AF)
- So., 03.03.2019, 11:00 Uhr (MEZ): Super-G Herren (SG)

Sotschi/Rosa Khutor (RUS)
- Sa.,
02.03.2019, 08:30 Uhr (MEZ)/10:30 Uhr (LOC): Abfahrt Damen (AF)
- So., 03.03.2019, 08:30 Uhr (MEZ)/10:30 Uhr (LOC): Super-G Damen (SG)


DAS DSV-AUFGEBOT
Für den DSV gehen bei den Speedrennen in Kvitfjell und Sotschi/Rosa Khutor insgesamt neun Athletinnen und Athleten an den Start.

Damen, AF/SG
- Patrizia Dorsch (SC Schellenberg)
- Ann-Katrin Magg (DAV Überlingen)
- Kira Weidle (SC Starnberg)
- Michaela Wenig (SC Lenggries)

Herren, AF/SG

- Christof Brandner (WSV Königssee)
- Klaus Brandner (WSV Königssee)
- Josef Ferstl (SC Hammer)
- Manuel Schmid (SC Fischen)
- Dominik Schwaiger (WSV Königssee)


AKTUELLE INFORMATIONEN UND STATEMENTS

Jürgen Graller, Bundestrainer Damen
"Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Meike Pfister am vergangenen Wochenende sind wir mit vier Aktiven nach Russland gereist. Neben den WM-Starterinnen Kira Weidle und Michaela Wenig werden auch Ann-Kathrin Magg und Patrizia Dorsch die beiden Rennen in Sotschi/Rosa Khutor bestreiten. Kira Weidle kennt die Strecke bereits von den Juniorenweltmeisterschaften. Für alle anderen ist sie neu und unbekannt.

Viktoria Rebensburg verzichtet auf einen Start in Sotschi. Vicky hat die aktuellen Top-Bedingungen am Sudelfeld genutzt und drei Tage Riesenslalom trainiert, um sich bestmöglich auf das Rennen in Spindlermühle vorzubereiten.

Josef Ferstl
"Bansko war nach dem Rennausfall für mich leider eine Schneiderfahrt. Umso mehr hoffe ich, dass wir in Norwegen wie geplant fahren können. Es wird ein sehr wichtiges Wochenende, nicht zuletzt, weil die ausgefallene Abfahrt von Garmisch-Partenkirchen in Kvitfjell nachgeholt wird. Das heißt, wir haben ein Training und drei Rennen - zwei Abfahrten einen Super-G. Ein anstrengendes Programm, aber ich bin bereit und freue mich auf diese letzten Rennen vor dem Saisonfinale."

TV-ÜBERTRAGUNGEN WELTCUPS IN KVITFJELL (NOR) UND SOTSCHI/ROSA KHUTOR (RUS)
Die Weltcuprennen in Kvitfjell und Sotschi/Rosa Khutor werden im ZDF sowie von EUROSPORT und EUROSPORT 2 übertragen. Die Sendezeiten des ZDF finden Sie hier, die Sendezeiten von EUROSPORT und EUROSPORT 2 finden Sie hier.
2019-02-27
Stand: 26.03.2019