https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebot zum Weltcup in Levi (FIN)

17.11.22
Ski Alpin
Am kommenden Wochenende starten die alpinen Frauen beim Weltcup in Levi. In Finnland stehen am Samstag und Sonntag zwei Slalomrennen auf dem Programm. Für den Deutschen Skiverband gehen sechs Starterinnen ins Rennen.
Newsletter I
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
ALPIN Frauen
----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Levi (FIN)
- Sa., 19.11.2022, 10:00/13:00 Uhr (MEZ)/11:00/14:00 Uhr (LOC): Slalom Frauen (SL)
- So., 20.11.2022, 10:15/13:15 Uhr (MEZ)/11:15/14:15 Uhr (LOC): Slalom Frauen (SL)



AUFGEBOT

Frauen

- Emma Aicher (SC Mahlstetten)
- Lena Dürr (SV Germering)
- Andrea Filser (SV Wldsteig)
- Jessica Hilzinger (SC Oberstdorf)
- Lara Klein (SC Lenggries)
- Marlene Schmotz (SC Leitzachtal)


AKTUELLE INFORMATIONEN UND STATEMENTS

Andreas Puelacher, Bundestrainer Alpin Frauen
"Die Vorfreude auf die Rennen im gesamten Team ist sehr groß. Die Bedingungen vor Ort sind gut, es wird von Tag zu Tag kälter und die Piste entsprechend kompakter.

Die Stimmung in der Mannschaft spiegelt die letzten beiden, sehr gelungenen Trainingswochen wider. Nach den guten Trainingsleistungen bin ich zuversichtlich, dass wir unser Potenzial auch in den Rennen abrufen können.

Die Motivation von Athletinnen und Trainern ist groß, und wir freuen uns, mit einer sechsköpfigen Mannschaft am Start zu sein. Neben Lena Dürr, Jessica Hilzinger, Emma Aicher, Andrea Filser und Marlene Schmotz wird auch Lara Klein am Start sein und damit ihr Weltcup-Debüt geben.

Unser Ziel ist es, möglichst viele Athletinnen in den zweiten Durchgängen zu sehen. Lena Dürr, unsere beste Slalomfahrerin, hatte eine gute Sommervorbereitung und fühlt sich aktuell sehr gut. Ihr Anspruch ist es, wie in der vergangenen Saison wieder um die Top-Platzierungen mitzukämpfen."

Lena Dürr

"Wir trainieren schon seit Anfang November in Levi, und nach der Rennabsage von Lech haben wir beschlossen, bis zum Weltcup-Auftakt hier vor Ort zu bleiben.

Die Bedingungen sind perfekt, und wir konnten ein paar Tage auf dem Rennhang fahren. Die Trainer haben top Arbeit geleistet und jeden Tag das Beste aus der Piste rausgeholt. Dabei habe ich Material getestet und auch weiter an meiner Technik gefeilt.

Körperlich fühle ich mich die ganze Vorbereitung schon sehr gut, und auch hier habe ich neben dem Skitraining einige gute Konditionseinheiten absolviert.

Wir sind eine gute Mannschaft, zu sechst am Start, und wir wollen hier in Levi gut in die Saison starten. Ich freue mich jetzt, dass es endlich losgeht und bin parat."


TV-ÜBERTRAGUNGEN WELTCUP IN LEVI (FIN)
Die Weltcup-Bewerbe in Levi werden im Bayerischen Fernsehen sowie von EUROSPORT übertragen. Die Sendezeiten des Bayerischen Fernsehens finden Sie hier, die von EUROSPORT hier.
2022-11-17
Stand: 01.12.2022