https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Sommer-Grand-Prix: Wellinger verteidigt als Dritter in Einsiedeln (SUI) Gelbes Trikot

19.08.13
Skisprung
Andreas Wellinger ist beim Sommer-Grand-Prix im schweizerischen Einsiedeln erneut aufs Podest gesprungen. Der 17-Jährige landete nach Sprüngen über 114,5 und 114 Meter mit 259,4 Punkten auf Platz drei und verteidigte damit seine Führung in der Gesamtwertung der Sommerserie. Der Sieg ging an den Polen Kamil Stoch (116/113 Meter; 263,7 Pkt.) vor seinem Landsmann Maciej Kot (111,5/114 Meter; 262,3 Pkt.).
Andreas Wellinger
Mit Richard Freitag (112/115 Meter, 259 Pkt.) und Michael Neumayer (110/110,5 Meter; 252,6 Pkt.) auf den Plätzen vier und acht schafften in Einsiedeln zwei weitere DSV-Adler den Sprung in die Top-Ten. Karl Geiger (16.) und Daniel Wenig (19.) sprangen unter die besten Zwanzig. Andreas Wank wurde 23., Marinus Kraus konnte ebenfalls ins Finale einziehen und komplettierte als 30. ein erneut starkes Mannschaftsresultat des DSV-Teams. In der Nationenwertung des Sommer-Grand-Prix´ führt Deutschland mit 1650 Punkten souverän vor Polen (1081 Pkt.) und Japan (798 Pkt.).

Fortsetzung in Hakuba (JPN)
Weiter geht es im FIS Sommer-Grand-Prix am kommenden Wochenende mit den Springen im japanischen Hakuba. Hier stehen am 23. und 24. August zwei Einzelspringen von der Großschanze auf dem Programm.
2013-08-20
Stand: 19.09.2021
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340