https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Skispringen der Damen in Bischofsgrün

29.07.11
Skisprung
Mitte August gastiert der FIS-Continentalcup Skisprung der Damen in Bischofsgrün. Gesprungen wird in der Ochsenkopf-Schanzenarena.
Skispringen der Damen in Bischofsgrün
Am Wochenende vom 12. bis zum 14.08.2011 findet bereits zum fünften Mal der FIS-Continentalcup (COC) Skisprung Damen in Bischofsgrün im Fichtelgebirge statt. In der OCHSENKOPF-SCHANZENARENA in Bischofsgrün sieht man erneut die weltbesten Skispringerinnen des mittlerweile etablierten Damenskisprungs.

Neuerungen
Zahlreiche Neuerungen wird es künftig bei den fliegenden Damen geben. Das IOC hat inzwischen die Damen für die olympischen Spiele im russischen Sotchi 2014 fest eingeplant und ab der kommenden Winter wird es erstmals Weltcup-Skispringen für Damen geben. Die Continentalcup-Serie, die auch als B-Weltcup bezeichnet werden könnte, soll darunter nicht leiden. So ist auch das Skispringerdorf Bischofsgrün im Nordosten Bayerns wiederholt als Veranstalter dabei.
Bischofsgrün steht nach Szczyrk und Zakopane in Polen zu Beginn der ersten FIS-Weltcup-Wintersaison der Damen mit seinen FIS-COC-Sommerwettbewerben vor so bekannten Folgeorten wie Oberwiesenthal und Trondheim in Norwegen.

16 Nationen vertreten
Auch diesmal werden Damen aus bis zu 16 Nationen erwartet, darunter die Mannschaften aus allen größeren und kleineren Skisprungnationen der Alpen, Skandinaviens und Übersee. Teams aus Japan, Kanada, USA, Schweiz, Frankreich, Tschechien, Polen, Russland, Rumänien, Finnland, Norwegen, Niederlande, Slowenien, Italien, Österreich und Deutschland werden erwartet. Vielleicht kommt auch erstmals ein Team aus China. Die Veranstalter wissen jetzt bei Redaktionsschluss leider noch nichts genaues, dies ist bis zum Meldeschluss Anfang August noch offen.

Nationale Titelkämpfe
Viele Nationen tragen Ende Juli noch ihre nationalen Meisterschaften aus und werden erst danach melden. Die deutschen Damen starten am letzten Juliwochenende bei den Deutscheh Meisterschaften in Meinerzhagen. Erst danach wird der neue Bundestrainer Andreas Bauer sein Team benennen. Er kann hier für den Start beim FIS-COC in Bischofsgrün eine nationale Quote voll ausnutzen.
Die Deutsche Meisterin von 2010, Anna Rupprecht von SC Degenfeld und die beste Deutsche in der Gesamtwertung des letztjährigen FIS-COC, Melanie Faißt vom SC Baiersbronn dürften auch bereits bei den Deutschen Meisterschaften zu den Favoritinnen zählen, nach den ersten beiden COC-Wettbewerben in Polen liegen sie auf Rang 6 und 7 der diesjährigen Gesamtwertung. Die derzeit formstärkste im DSV-Team ist Katharina Althaus (SC Oberstdorf) , die nach zwei COC-Wettbewerben auf Platz 4 liegt. Die Teams der beiden im COC führenden Damen Maja Vtic (Slowenien) und Coline Mattel (Frankreich) werden ebenfalls in Bischofsgrün erwartet, wie die derzeit drittplatzierte Lisa Demetz (Italien) und Sarah Takanashi mit ihren japanischen Kolleginnen.
Am Start am Ochsenkopf sind aber voraussichtlich auch wieder zahlreiche Juniorenweltmeisterinnen, nationale Meisterinnen und natürlich die deutsche Vize-Weltmeisterin der WM Liberec 2009, Ulrike Gräßler vom VSC Klingenthal und die Vizeweltmeisterin der WM Oslo 2011, Elena Rungaldier vom SC Gröden / Italien.

DSV-Damenskisprung-Sommertournee

Der FIS-Continentalcup Skispringen Damen am 13. und 14.08.2011 in Bischofsgrün ist somit das skisportliche Highlight Nordbayerns in diesem Jahr, auch wenn es mitten im Sommer stattfindet. Die Veranstaltung ist darüber hinaus das einzige Damenskispringen in Bayern mit den weltbesten Skispringerinnen während des gesamten Jahres.
Beide Wettbewerbe in Bischofsgrün finden zudem im Rahmen der DSV-Damenskisprung-Sommertournee des Deutschen Skiverbandes statt, in der Gesamtwertung mit einem Springen in Schwarzenberg/Pöhla und einer weiteren
Doppelveranstaltung in Oberwiesenthal in der Woche nach Bischofsgrün.
Der Eintritt ist in Bischofsgrün für Schüler bis zu 13 Jahren jeweils frei und auch für ältere Besucher sind die Preise erschwinglich.

Zeitplan Bischofsgrün
- Samstag 13.08.2011
09:00 Uhr Offizielles Training
15:00 Uhr 3.Wettkampf FIS-COCS-D 2011/12, Probedurchgang
16:00 Uhr 1. Wertungsdurchgang
anschließend Finaldurchgang
anschließend Siegerpräsentation
anschließend Pressekonferenz
20.00 Uhr Siegerehrung und Mannschaftsvorstellung / Jumping-Party by DJ Calippo
(Marktplatz Bischofsgrün)

- Sonntag 14.08.2011
15:00 Uhr 4.Wettkampf FIS-COCS-D 2011/2012, Probedurchgang
16:00 Uhr 1. Wertungsdurchgang
anschließend Finaldurchgang
anschließend Siegerehrung (Ochsenkopf-Arena)
anschließend Pressekonferenz (Ochsenkopf-Arena)

Kartenvorverkauf
Der Eintrittskartenvorverkauf für die Doppelveranstaltung in Bischofsgrün startet ab dem 1.August in zahlreichen Verkaufsstellem. Der Eintritt ist in Bischofsgrün für Schüler bis zu 13 Jahren jeweils frei und auch für ältere Besucher sind die Preise
erschwinglich. Die Eintrittskarte für die Skispringen kostet an der Tageskasse für Erwachsene (ab 18 Jahren) 6,- Euro und für Jugendliche (ab 14 bis 17 Jahren) 5,- Euro, im VVK jeweils 1 Euro weniger. Vorverkaufsstellen sind die Touristinformationen der Erlebnisregion Ochsenkopf in Bischofsgrün, Fichtelberg, Mehlmeisel und Warmensteinach, die Geschäfststellen des Nordbayerischen Kurier, der Theaterkasse Bayreuth und weitere.

Informationen im Netz
Zusätzliche Informationen auch über Vorverkauf unter: www.skiclub-bischofsgruen.de und, www.bischofsgruen.de.


Quelle: SCB-Medienteam Ski-Club Bischofsgrün 1909 e.V.
Weitere News
2011-07-29
Stand: 28.11.2021
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340