https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Laura Grasemann überrascht beim ersten Weltcup in Finnland mit Platz 20

13.12.10
Freestyle
Beim Saisoneröffnungsweltcup der Buckelpistenfahrer im finnischen Ruka ist Laura Grasemann auf Platz 20 gefahren. Die Nachwuchsläuferin vom SC Wiesloch konnte ihre Fahrt im Wettkampf trotz eines durchwachsenen Trainings in den Tagen davor auf den Punkt bringen.
Laura Grasemann

In Rukla waren 38 Damen und 51 Herren aus 16 Nationenam Start. Bei Flutlicht und Temperaturen um -15 Grad zeigten die Athleten und Athletinnen spannende Läufe. Die 215 Meter lange und 28 Grad steile Buckelpiste mit dem bezeichnenden Namen "Battery Run", auf der 2005 auch schon die Weltmeisterschaft ausgetragen wurde, war vom routinierten Organisationsteam bestens präpariert worden.

 

Buckelpistenfahren vor imposanter Kulisse

Buckelpistenfahren hat in Finnland eine lange Tradition mit sehr erfolgreichen Sportlern wie dem Olympiasieger von 2002, Janne Lahtela, oder Mikko Ronkainen, der 2006 bei den Spielen von Turin die Silbermedaille gewinnen konnte. So lockte der Weltcup viele Zuschauer an, die spannende und vor allem spektakuläre Läufe zu sehen bekamen und sowohl ihre Landsleute als auch die Athleten der anderen Nationen lautstark anfeuerten.

 

Grasemann bringt Lauf auf den Punkt

Die Nachwuchsläuferin Laura Grasemann vom SC Wiesloch konnte im Wettkampf, trotz eines durchwachsenen Trainings in den letzten beiden Tagen, ihre Fahrt auf den Punkt bringen. Nach einem nicht ganz sauber gesprungenen Helikopter an der ersten Schanze und leichten Problemen bei der Weiterfahrt, meisterte sie das lange Mittelstück ohne Probleme. Unten zeigte sie einen schönen, gestreckten Rückwärtssalto. Ihre Fahrt wurde mit 19,14 Punkten gewertet, was am Ende den guten 20. Rang bedeutete.

 

Förster mit sicheren Landungen auf Platz 28

Katharina Förster (RG Weiler-Simmerberg) hatte in den letzten Wochen in der Vorbereitung große Probleme ihre Sprünge sauber zu stehen. Ziel war es daher, sowohl den Helikopter an der oberen Schanze, als auch den Rückwärtssalto unten gut zu landen, damit Sprungwertungen im guten Bereich zu erhalten und so wieder Selbstvertrauen zu tanken und Sicherheit zu gewinnen. Katharina konnte die Vorgaben gut umsetzen und erreichte mit einer nicht sauber kontrollierten Zieleinfahrt nach dem unteren Sprung 17,08 Punkte und den 28. Rang.

 

Kaffka stürzt nach Rückwärtssalto

Marina Kaffka, die Sportsoldatin der Sportfördergruppe Sonthofen, hatte Probleme, ihre Sprünge zu landen und sauber weiter zu fahren. Nach ihrem Helikopter an der oberen Schanze musste sie in der Landung mit einem etwas größeren Schwung korrigieren, bevor sie die Ski im langen und sehr schnellen Mittelstück freigeben konnte. An der zweiten Schanze überdrehte sie den gehockten Rückwärtssalto etwas und stürzte. Ihre Fahrt wurde mit 7,45 Punkten und dem 36. Platz gewertet.

 

Auch Marvin Schwarz stürzt an unterer Schanze

Marvin Schwarz vom SC Brötzingen startete gut und zeigte an der oberen Schanze einen hohen sauber gesprungenen Cork 7 Cross. Leider konnte er im Mittelteil sein Tempo nicht unter Kontrolle halten und stürzte einige Buckel vor der unteren Schanze, an der ihm dann noch ein schöner gestreckter Rückwärtssalto gelang. Er belegte mit 10,96 Punkten den 47. Rang

 

Ergebnisse Damen

1. Kearney Hannah USA 24,09
2. Heil Jennifer CAN 24,02
3. Richards Kristi CAN 23,52

20. Grasemann Laura GER 19,14
28. Förster Katharina GER 17,08
36. Kaffka Marina GER 07,45

 

Ergebnisse Herren

1. Deneen, Patrick USA 25,23

2. Kingsbury, Mikael CAN 24,89

3. Colas Guilbaut FRA 24,78

47. Schwarz Marvin GER 10,96

 

Fortsetzung in Meribel (FRA)

Der nächste Buckelpisten-Weltcup findet am 15.12.2010 in Meribel (FRA) statt. Informationen zum Terminplan sind auf der Webseite des Internationalen Skiverbandes FIS unter www.fis-ski.com zu finden.

 

Weitere Informationen

Weitere Infos und Wissenswertes zum Thema Buckelpistenfahren gibt es auf www.freestyleteam.de.

2011-01-11
Stand: 18.06.2021
Kontakt
Elisabeth Schmidt
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 249