https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

R(H)EINPOWERn 20.11 - Video-Contest für junge Wintersportler

06.01.11
Ski Alpin
Die Filme und das Online-Voting werden am Montag, den 27. Juni auf der DSV-Netzseite veröffentlicht.
R(H)EINPOWERn 20.11


Bitte senden Sie uns keine weiteren Filme zu, der Einsendeschluss ist verstrichen. Das Online-Voting beginnt am 27. Juni 2011!


Da gibt es kein Vertun: Junge Menschen sind, was den Umgang mit den neuen Medien betrifft, einfach kompetenter. Deshalb fordern wir den Wintersport-Nachwuchs in Deutschland auf: Zeigt uns die witzigsten, skurrilsten, emotionalsten Szenen aus eurem Team-Winter 2010/2011 – stellt dar, wie ihr euch in euren Wintersport-Disziplinen seht. Ganz im Ernst oder auch mit ironischer oder kritischer Distanz. Wie ihr wollt! Jochen Behle, DSV-Bundestrainer Langlauf: „Ich unterstütze diesen Video-Wettbewerb sehr gerne, denn er wird zeigen, wie junge Leute ihren Wintersport sehen und betreiben.“

Bundesweiter Contest in allen Disziplinen
Der gemeinsame Video-Wettbewerb von R(H)EINPOWER und Deutschem Skiverband richtet sich an alle Nachwuchsmannschaften innerhalb Deutschlands, in den Disziplinen Alpin, Biathlon, Freestyle, Langlauf, Nordische Kombination, Ski Cross und Skisprung. Stellt dar und bildet ab, wie ihr als Team den Winter 2010/2011 über r(h)einpowert!

Ab 13 Jahren, Einsendeschluss Ende April
Mitmachen können Wintersportler ab 13 Jahren, bis hin zu den C-Kader-Aktiven. Der Einsendeschluss ist am 30. April 2011.

Einzige Vorgabe: Gesamtlänge maximal 3 Minuten
Wie ihr euren Sport abbildet, entscheidet ihr allein. Es gibt, abgesehen von der Maximaldauer (drei Minuten), keine gestalterischen Vorgaben für die Filme!

Online-Voting & Jury-Entscheidung
Ein Online-Voting bei www.deutscherskiverband.de und beim neuen DSV-Partner R(H)EINPOWER der Netznutzer wird die besten Videos bestimmen! „Aus den drei Filmen mit den meisten Stimmen wird abschließend von einer prominent besetzten Jury aus dem Wintersport- und Fernsehbereich der Sieger ermittelt“, erläutert Stefan Krauß, Chef der DSV Marketing GmbH.

Die besten Filme und ihre Macher bei DSV-Einkleidung ausgezeichnet
Vertreter dieser drei Filmprojekte erhalten eine Einladung zur DSV-Einkleidung 2011. In diesem Rahmen wird dann auch der Sieger bekannt gegeben, alle drei „Produktionsteams“ erhalten Preise.
„Möglich gemacht hat dieses Projekt unser neuer Partner Rheinpower“, erklärt Krauß. „Gemeinsam wollen wir jungen Sportlern eine weitere Möglichkeit bieten, sich und ihren Sport darzustellen.“ Auch die DSV-Nachwuchssportler arbeiteten wie selbstverständlich mit Foto-, Audio- und Videodateien. Diese Aktivitäten will Krauß nutzen, „um den Wintersport noch vollständiger abzubilden“.

Informationen zur Teilnahme an R(H)EINPOWERn 20.11
Mitmachen ist einfach: Bitte schickt euer maximal dreiminütiges Video (als mpeg-Datei und Flash-Datei) auf DVD an die Pressestelle des Deutschen Skiverbandes (Hubertusstraße 1, 82152 Planegg). Einsendeschluss ist am 30. April 2011.
Vom 1. Juni 2011 an werden alle eingegangenen Filme auf den Internetseiten von Rheinpower, des Deutschen Skiverbandes und bei YouTube veröffentlicht. Über die Netzseiten www.rheinpower.de und www.deutscherskiverband.de ist dann bis zum 1. Oktober 2011 ein Online-Voting geschaltet. Die drei Filme, die an diesem Stichtag die meisten Stimmen erhalten haben, kommen in die Endausscheidung und werden abschließend einer prominent besetzten Jury gezeigt, die aus diesen drei Clips den Sieger kürt.
Der Hauptpreis ist ein Trainingscamp, betreut von DSV-Trainern, -Top-Athleten und -Wissenschaftlern. Alle drei Teams werden zur DSV-Einkleidung eingeladen, dort ausgezeichnet, und sie erhalten attraktive Preise für ihre filmerischen Arbeiten.

Kontakt
Bei Fragen bitte kontaktieren.
2011-06-20
Stand: 20.09.2021
Kontakt
Elisabeth Schmidt
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 249