https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Sieg für die deutsche Mixed-Staffel

05.02.11
Biathlon
In der Besetzung Kathrin Hitzer, Magdalena Neuner, Alexander Wolf und Daniel Böhm hat die deutsche Mixed-Staffel das Rennen in Presque Isle (USA) gewonnen. Zweiter wurde Frankreich vor Russland.
Alexander Wolf
In 1:13:31,6 Stunden hat die DSV-Mixed-Staffel in der Reihenfolge Kathrin Hitzer (SC Gosheim), Magdalena Neuner (SC Wallgau), Alexander Wolf (WSV Oberhof 05) und Daniel Böhm (SC Buntenbock) das Rennen in Presque Isle (USA) gewonnen. Platz zwei ging an Frankreich (1:13:59,5 Stunden) vor Russland (1:14:33,0 Stunden), dessen Schlussläufer Tchoudov sich im Zielsprint gegen Christian di Lorenzi durchsetzte.

Geschlossene, gute Mannschaftsleistung
Nach einer guten Leistung von Startläuferin Kathrin Hitzer machte Magdalena Neuner aus einem Vier-Sekunden-Rückstand knapp eine Minute Vorsprung für das DSV-Team, den Alexander Wolf und Daniel Böhm souverän verteidigten. Schlussläufer Böhm ließ sich nicht aus der Ruhe bringen: "Ich bin froh, dass ich die Staffel mitlaufen konnte. Wir sind ohnbe Strafrunde durchgekommen. Bei mir waren leider zwei Nachlader dabei. Aber das Ergebnis am Ende stimmt doch." Alexander Wolf sagte nach dem Rennen: "Das Rennen hat gut getan, ich habe eine solide Leistung gebracht. Den gestrigen Sprint musste ich schnell aus dem Kopf kriegen - dass ich für die Mixed-Staffel aufgestellt wurde, war eine große zusätzliche Motivation! Ich habe schon etwas Nervosität verspürt und deshalb zurückhaltend geschossen. Dann trotzdem zwei Nachlader im Liegendanschlag zu brauchen, ist mindestens einer zu viel. Insgesamt hat das Paket aber gestimmt."
Weitere News
Weitere Ergebnisse
2011-02-05
Stand: 30.05.2024
Kontakt
Charlotte Fuchs
Leistungssport GmbH
Tel.: 089-85790 337