https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Gina Stechert fällt nach Riss der Patellasehne aus

12.01.14
Ski Alpin
Nach einer Knieoperation muss Gina Stechert voraussichtlich sechs Monate pausieren.
Gina Stechert
Am Samstag hatte sich Gina Stechert bei der Weltcup-Abfahrt in Altenmarkt-Zauchensee am linken Knie verletzt. Am heutigen Sonntag wurde die 23-Jährige in der Orthopädischen Chirurgie München (OCM) erfolgreich operiert.
DSV-Mannschaftsarzt, Dr. Hermann Mayr, diagnostizierte einen Riss der Patellasehne im linken Knie. Während des einstündigen Eingriffs refixierte Dr. Mayr die gerissene Sehne, auch mit einem Sicherungsanker. „Die Operation verlief sehr positiv“, so Dr. Mayr. „Gina Stechert wird voraussichtlich noch einige Tage im Krankenhaus bleiben, ehe sie mit ersten Rehabilitationsmaßnahmen beginnen kann. Einen günstigen Heilungsverlauf vorausgesetzt, kann Gina in etwa sechs Monaten wieder mit dem Schneetraining beginnen.

Verletzung nach Sturz
„Dass diese folgenschwere Verletzung vor den Olympischen Spielen passiert, ist sehr, sehr ärgerlich", beschrieb Gina Stechert die Situation. "In den vergangenenTagen hatte ich ein sehr gutes Gefühl und ich hatte mir für das Rennen einiges vorgenommen.“ Nach der Operation gab sich die DSV-Athletin kämpferisch: „Ich habe schon einige Rehabilitationen erlebt. Ich weiß also, was auf mich zukommt, und was ich zu tun habe. Mein Ziel ist es, im WM-Winter 2015 wieder topfit zu sein.“
Weitere News
2014-01-12
Stand: 27.07.2021
Kontakt
Sophia Schweisz
Leistungssport GmbH
Ski Alpin Damen, Freeski
Tel.: 089-85790 302