http://www.ski-online.de/skiversicherung
Suche
Versenden
Link-Service
Bitte füllen Sie alle mit "*" gekennzeichneten Felder aus.




Ihr Link wurde erfolgreich versendet.
Beim Versand Ihres Links trat ein Fehler auf.

Anmeldung/Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzungen für die Zulassung zu den Ausbildungslehrgängen der Ski- und Snowboardlehrerschule sind die Anmeldung zur Ausbildung durch einen Landesskiverband sowie die Mitgliedschaft in einem Skiverein. Anmeldungen über das Anmeldeformular nimmt die Ski- und Snowboardlehrerschule bis zum jeweils angegebenen Meldeschluss entgegen.

Voraussetzungen für die Zulassung zur Ausbildung DSV-Grundstufe

Grundstufenausbildung ALPIN, NORDIC, SNOWBOARD, SKITOUR, SKI-INLINE und TELEMARK:

Anmeldung in den Disziplinen Alpin, Nordic, Snowboard und Skitour erfolgt über den jeweiligen Landesskiverband. Diese Lehrgänge werden in den Landesskiverbänden dezentral organisiert und durchgeführt.
Die Anmeldung in den Disziplinen Ski-Inline und Telemark erfolgt direkt beim Deutschen Skiverband, der diese Lehrgänge zentral durchführt.

- Mitgliedschaft in einem Verein, der dem jeweiligen Landesskiverband angeschlossen ist
- Nachweis an der Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs nicht älter als 2 Jahre (ab 01.04.2015 gilt folgende Regelung: 9 Lerneinheiten als Nachweis einer „Erste-Hilfe-Grundausbildung“ gemäß den “Gemeinsamen Grundsätzen zur Aus- und Fortbildung in Erster Hilfe”. Erste Hilfe Nachweis mit 8 Doppelstunden sind bis längstens 31.03.2017 ebenso gültig.)
- NEU: Bestätigung der Online-Cardbeantragung (Verfahrensweise in den einzelnen Landesskiverbänden beachten, Cardbeantragung ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Prüfungsleistung)
- Rechtzeitige Meldung über den Verein
- Vollendung des 16. Lebensjahres
- ein angemessenes eigenes skisportliches Können


Voraussetzung für die Zulassung zur Ausbildung zum DSV-Instructor

DSV-Instructor-Ausbildung ALPIN, NORDIC, SNOWBOARD, SKITOUR und TELEMARK:

Anmeldung in den Disziplinen Alpin, Nordic, Snowboard und Skitour erfolgt über den jeweiligen Landesskiverband. Diese Lehrgänge werden in den Landesskiverbänden dezentral organisiert und durchgeführt.
Die Anmeldung in der Disziplin Telemark erfolgt direkt beim Deutschen Skiverband, der diese Lehrgänge zentral durchführt.

- erfolgreicher Abschluss der Ausbildung DSV-Grundstufe oder Anerkennung einer gleichwertigen Ausbildung
- Mitgliedschaft in einem Verein, der dem jeweiligen Landesskiverband angeschlossen ist
- Nachweis an der Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs nicht älter als 2 Jahre (ab 01.04.2015 gilt folgende Regelung: 9 Lerneinheiten als Nachweis einer „Erste-Hilfe-Grundausbildung“ gemäß den “Gemeinsamen Grundsätzen zur Aus- und Fortbildung in Erster Hilfe”. Erste Hilfe Nachweis mit 8 Doppelstunden sind bis längstens 31.03.2017 ebenso gültig.)
- NEU: gültige DSV-Card oder Bestätigung der Online-Cardbeantragung (Verfahrensweise in den einzelnen Landesskiverbänden beachten, Cardbeantragung ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Prüfungsleistung)
- Rechtzeitige Meldung über den Verein
- Vollendung des 17. Lebensjahres
- ein angemessenes eigenes skisportliches Können
- Kenntnis der Anforderungen in den einzelnen Kompetenzbereichen


Voraussetzungen für die Zulassung zur Ausbildung zum DSV-Skilehrer Alpin, DSV-Skilehrer Nordic, DSV-Snowboardlehrer, DSV-Skitourenführer, DSV-Skilehrer Telemark


Die Anmeldung für die Lehrgänge aller Disziplinen erfolgt direkt beim Deutschen Skiverband, der diese Lehrgänge zentral durchführt.

- Abgeschlossene Ausbildung DSV-Instructor
- Mitgliedschaft in einem Verein, der dem jeweiligen Landesskiverband angeschlossen ist
- Nachweis an der Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs nicht älter als 2 Jahre (ab 01.04.2015 gilt folgende Regelung: 9 Lerneinheiten als Nachweis einer „Erste-Hilfe-Grundausbildung“ gemäß den “Gemeinsamen Grundsätzen zur Aus- und Fortbildung in Erster Hilfe”. Erste Hilfe Nachweis mit 8 Doppelstunden sind bis längstens 31.03.2017 ebenso gültig.)
- NEU: gültige DSV-Card oder Bestätigung der Online-Cardbeantragung (Verfahrensweise in den einzelnen Landesskiverbänden beachten, Cardbeantragung ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Prüfungsleistung)
- Rechtzeitige Meldung über den LSV
- Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen durch den LSV
- Vollendung des 18. Lebensjahres
- ein angemessenes eigenes skisportliches Können
- Kenntnis der Anforderungen in den einzelnen Kompetenzbereichen

Nach dem erfolgreichen Abschluss der jeweiligen Prüfung für die Ausbildungsstufen DSV-Grundstufe (Trainer-C Breitensport) und DSV-Instructor (Trainer-B Breitensport) beginnt die Gültigkeitsdauer der Lizenz für 3 Jahre.
Nach dem erfolgreichen Abschluss der Prüfung für die Ausbildungsstufen DSV-Skilehrer Alpin, DSV-Skilehrer Nordic, DSV-Snowboardlehrer, DSV-Skitourenführer und DSV-Skilehrer Telemark (Trainer-A Breitensport) beginnt die Gültigkeitsdauer der Lizenz für 2 Jahre.

Hier geht’s zum Online-Card-Antrag!

Kontakt
Patricia Finster
Assistenz Ausbildung und Projekte /DSV-Geschäftsstelle
Tel.: 089-85790 237