http://www.ski-online.de/skiversicherung
Suche
Versenden
Link-Service
Bitte füllen Sie alle mit "*" gekennzeichneten Felder aus.




Ihr Link wurde erfolgreich versendet.
Beim Versand Ihres Links trat ein Fehler auf.

Informationen und Aufgebote zum Weltcup in Drammen (NOR)

06.03.17
Langlauf
Am kommenden Mittwoch starten die Langläuferinnen und Langläufer in Drammen beim ersten Weltcup-Bewerb nach den Weltmeisterschaften von Lahti. In Norwegen stehen Sprints in der klassischen Technik auf dem Programm.
Newsletter I
Drammen (NOR)
- Mi., 08.03.2017, 13:00 Uhr (MEZ): Qualifikation Damen/Herren, Sprint C
- Mi., 08.03.2017, 15:30 Uhr (MEZ): Qualifikation Damen/Herren, Sprint C


DAS DSV-AUFGEBOT
Für den DSV gehen in Drammen fünf Athletinnen und ein Athlet an den Start.

Damen
- Laura Gimmler (SC Oberstdorf)
- Sofie Krehl (SC Oberstdorf)
- Sandra Ringwald (Skiteam Schonach-Rohrhardsberg)
- Elisabeth Schicho (SC Schliersee)
- Anne Winkler (SSV Sayda)

Hanna Kolb vom TSV Buchenberg fällt krankheitsbedingt aus.

Herren

- Janosch Brugger (WSG Schluchsee)


AKTUELLES STATEMENT


Sofie Krehl
"Ich habe meine WM-Premiere als sehr gelungen empfunden. Die Atmosphäre in Lahti hat auf jeden Fall Lust auf mehr WM-Teilnahmen gemacht. Mit meinen Ergebnissen im Sprint und Duathlon war ich sehr zufrieden. Ich habe meine Chance genutz, was eine Erleichterung war, vor allem nach meiner etwas verkorksten U23-WM.

In Drammen erwarte ich ein sehr starkes Starterfeld, da die Norweger auch mit der nationalen Gruppe antreten werden. Die Strecke ist schwer, vor allem, da der Zieleinlauf ansteigend ist und einem zum Schluss nochmal alles abverlangt. Es wird mein erster klassischer Weltcup-Sprint und mein Ziel ist es, Punkte und Erfahrung zu sammeln."
2017-03-06