https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Martin Fourcade gewinnt Sprint in Kontiolahti (FIN), Böhm Neunter

11.02.12
Biathlon
Mit dem Sieg beim Sprint im finnischen Kontiolahti hat der Franzose Martin Fourcade die Führung in der Weltcup-Gesamtwertung übernommen. Zweiter wurde der Russe Lapshin vor der Schweizer Weger. Als bester DSV-Athlet schaffte Daniel Böhm (SC Buntenbock) einen Top-Ten-Platz.
Daniel Böhm
Mit Platz neun beim Sprint am Samstag hat Daniel Böhm (SC Buntenbock, 25:17,1 Minuten, 0/0) ein gutes Ergebnis abgeliefert: "Ich habe fehlerfrei geschossen, das ist erfreulich. Mit dem Resultat bin ich auch zufrieden, allerdings war es bei der extremen Kälte schon eine besondere Herausforderung." Das Rennen ging bei minus 17 Grad Celsius über die Bühne, gestartet wird bei Temperaturen bis zum Grenzwert von minus 20 Grad Celsius.
Mit dem Tagessieg beim 10-Kilometer-Sprint schlüpfte Martin Fourcade (24:58,2 Minuten, 0/1) auch ins Trikot des Weltcup-Führenden. Der Norweger Svendsen verlor außerdem die Führung in der Disziplinenwertung an den Franzosen. Tageszweiter wurde der Russe Timofey Lapshin (24:59,0 Minuten, 0/0) vor Benjamin Weger (24:59,8 Minuten, 0/0) aus der Schweiz.

Die DSV-Resultate
Erik Lesser (SV Eintracht Frankenhain, 26:02,3 Minuten, 1/1) wurde 23., Michael Rösch (SV Altenberg, 26:08,8 Minuten, 1/0). Nicht in die Punkteränge kam Daniel Graf (TSV Siegsdorf, 28:17,9 Minuten).
Weitere News
2012-02-11
Stand: 30.05.2024
Kontakt
Charlotte Fuchs
Leistungssport GmbH
Tel.: 089-85790 337