https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Nicole Fessel auf Rang acht beim Sprint in Davos (SUI)

12.12.10 18:00 Uhr
Langlauf
DSV-Langläuferin Nicole Fessel ist beim Sprint in Davos (SUI) auf den achten Platz gelaufen. Den Sieg hat sich die Norwegerin Marit Björgen geholt vor Arianna Follis (ITA) und Kikkan Randall (USA).
Nicole Fessel
Nach den Distanzrennen vom Samstag ging es für die Langläufer mit einem Sprint in Davos weiter. Die bislang überragende Athletin des Winters, Marit Björgen aus Norwegen, gewann auch in Davos. Zweite wurde Arianna Follis (ITA) vor Kikkan Randall (USA).


Fessel wieder in Top Ten
Nicole Fessel (SC Oberstdorf) hatte sich als 16. für das Viertelfinale qualifiziert. Dort setzte sie sich durch und gelang damit in das Halbfinale. Die 27-Jährige musste sich trotz guter Leistung mit dem vierten Rang in ihrem Halbfinale begnügen und landete damit am Ende auf Platz acht. Damit holte sich Fessel aber erneut eine Platzierung unter den ersten Zehn und bestätigte ihre gute Form.


Drei weitere DSV-Damen im Viertelfinale
Ebenfalls den Sprung in das Viertelfinale schafften Denise Herrmann (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal), Steffi Böhler (SC Ibach) und Hanna Kolb (TSV Buchenberg). Sie scheiterten jedoch im Viertelfinale und belegten im Endklassement die Plätze 22, 24 und 26. Evi Sachenbacher-Stehle (WSV Reit im Winkl) war nach ihrer Krankheit noch nicht wieder im Vollbesitz ihrer Kräfte und schied in der Qualifikation aus und belegte damit Rang 44.

Weitere News
2010-12-14
Stand: 19.10.2021
Kontakt
Wencke Hölig
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 215