https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebote zum Weltcup in Lahti (FIN)

29.02.12
Langlauf
Die Langläufer und Langläuferinnen starten am kommenden Wochenende in Lahti. Sie tragen dabei je einen Skiathlon und einen Klassik-Sprint aus.
Langlauf: FIS World Cup Langlauf - Szklarska Poreba (POL) 16.02.2012 - 19.02.2012
Lahti (FIN)

Wettkampfprogramm in Lahti (FIN)

Sa., 03.03.2012, 10:30 Uhr (MEZ): Skiathlon 7,5 km C + 7,5 km F, Damen
Sa., 03.03.2012, 14:00 Uhr (MEZ): Skiathlon 15 km C + 15 km F, Herren
So., 04.03.2012, 12:00 Uhr (MEZ): Sprint C, Qualifikation Damen/Herren
So., 04.03.2012, 14:00 Uhr (MEZ): Sprint C, Finals Damen/Herren

DAS DSV-AUFGEBOT
Bundestrainer Jochen Behle kann am Wochenende aus dem Vollen schöpfen: Für den Weltcup in Lathi haben sich alle Atleten gesund gemeldet.

DAMEN
- Steffi Böhler (SC Ibach)
- Nicole Fessel (SC Oberstdorf)
- Denise Hermann (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal) - nur Sprint
- Hanna Kolb (TSV Buchenberg) - nur Sprint
- Sandra Ringwald (Skiteam Schonach-Rohrhardsberg) - nur Distanz
- Monique Siegel (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal) - nur Distanz
- Katrin Zeller (SC Oberstdorf)

HERREN
- Tobias Angerer (SC Vachendorf)
- Hannes Dotzler (SC Sonthofen)
- Jens Filbrich (SV Eintracht Frankenhain)
- Franz Göring (SCM Zella-Mehlis)
- Tim Tscharnke (SV Biberau)
- Axel Teichmann (Lobenstein)
- Josef Wenzl (SC Zwiesel) - nur Sprint

AKTUELLE INFORMATIONEN

Anreise:
Anreisetag nach Finnland ist am Donnerstag. Am Montag geht es dann für die Sprinter auf die Fähre nach Stockholm und von dort weiter zum Weltcup nach Drammen.

AKTUELLE STATEMENTS

Jochen Behle, Bundestrainer Langlauf:
"Das Wichtigste zuerst: Alle Sportlerinnen und Sportler sind gesund und können am Wochenende an den Start gehen. Insofern erhoffen wir uns natürlich, dass wir den Schwung aus den vergangenen Tagen mitnehmen können, um in Lathi noch einmal in die vorderen Ränge zu laufen.

Vor allem Tim Tscharnke, Hannes Dotzler, Monique Siegel und Hanna Kolb dürften nach den wirklich hervorragenden Ergebnissen bei der U-23-Weltmeisterschaft hoch motiviert sein. Und auch bei den Arrivierten wie Axel Teichmann zeigte die Formkurve ja wieder eindeutig nach oben. Die zuletzt erzielten Top-10-Plätze sollten deshalb unsere Messlatte für die kommenden Rennen sein.

Speziell bei den Damen kämpfen wir mit Nicole Fessel ja auch noch um einen Platz unter den Top-15 im Gesamtweltcup, und Katrin Zeller hat unter Umständen sogar noch die Chance auf einen Platz unter den besten Zehn des Jahres."
Weitere News
2012-02-29
Stand: 23.06.2024
Kontakt
Wencke Hölig
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 215