https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Skiflug-WM Vikersund: 1. Durchgang im Einzel wegen Windes abgebrochen

24.02.12
Skisprung
Am ersten Tag der Skiflug-Weltmeisterschaften in Vikersund (NOR) musste der erste von insgesamt vier Wertungsdurchgängen im Einzelbewerb wegen zu starken Windes abgebrochen werden.
Severin Freund
Nach mehrmaliger Verschiebung war der erste Durchgang um 17:30 Uhr mit einer Stunde Verspätung gestartet. Nach mehreren Unterbrechungen wegen des immer wieder auffrischenden Windes waren 35 Springer vom Bakken gegangen, als die Jury nach einer mehr als einstündigen Pause entschied, den Durchgang abzubrechen. Zu diesem Zeitpunkt warteten noch fünf Springer am Schanzenkopf darauf, in die Spur zu gehen. Renndirektor Walter Hofer: "Ich werde in der Mannschaftsführersitzung vorschlagen, den morgigen Probedurchgang als Wertungsdurchgang herzunehmen. So hätten wir die Chance, wenigstens drei Wertungsdurchgänge zusammenzubringen."

Gute Leistungen der DSV-Adler
Ärgerlich ist der Abbruch vor allem für Severin Freund und Maximilian Mechler. Freund, der 220,5 Meter weit flog, führte zum Zeitpunkt des Abbruchs das Klassement an. Mechler, der sogar 222,5 Meter weit geflogen war, lag auf Position drei. Die Ergebnisse des Durchgangs wurden annuliert.
Weitere News
2012-02-24
Stand: 28.11.2021
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340