https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Wieder Gold für Norwegen, Deutsche Damen-Staffel auf Platz fünf

03.03.11
Langlauf
Norwegens Damen haben bei der WM in Oslo den Staffel-Wettbewerb gewonnen, Platz zwei ging an Schweden vor Finnland. Das DSV-Team mit Stefanie Böhler, Katrin Zeller, Evi Sachenbacher-Stehle und Nicole Fessel erreichte Rang fünf.
Nicole Fessel
In 53:30,0 Minuten gewann das norwegische Damenquartett Skofterud/Johaug/Steira/Björgen WM-Gold vor Schweden (54:06,1 Minuten, Ingemaarsdotter/Haag/Johansson Norgren/Kalla) und Finnland (54:29,8 Minuten, Muranen/Saarinen/Ruponen/Lahteenmaki). Die DSV-Damen bestritten die Staffel in der Reihenfolge Stefanie Böhler (SC Ibach), Katrin Zeller (SC Oberstdorf), Evi Sachenbacher-Stehle (WSV Reit im Winkl) und Nicole Fessel (SC Oberstdorf) - 55:11,8 Minuten reichten für Platz fünf hinter Italien (54:56,1 Minuten) und vor Russland (55:45,4 Minuten). Evi Sachenbacher-Stehle: "Wir haben gekämpft und ein ganz gutes Rennen gemacht. Die Saison war aber bei uns durchwachsen, es gab viele gesundheitliche Probleme, und eigentlich war fast nicht mehr zu erwarten."

Behle zufrieden, Norwegen jubelt
DSV-Bundestrainer Jochen Behle zog ein positives Fazit: "Die Staffel hat sich sehr gut verkauft, das gilt für alle vier Athletinnen."
Norwegens Schlussläuferin Marit Björgen wurde mit einer halben Minute Vorsprung auf eine triumphale letzte Runde geschickt. Die Ausnahmeathletin lief souverän zu ihrem vierten WM-Gold.
Weitere News
Weitere Ergebnisse
2011-03-03
Stand: 31.05.2024
Kontakt
Wencke Hölig
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 215