https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Stoch gewinnt Saisonabschluss, Freund Sechster

20.03.11
Skisprung
Der Pole Stoch hat mit dem Skifliegen in Planica (SLO) den letzten Wettbewerb der Saison gewonnen. Zweiter wurde Kranjec (SLO) vor Malysz (POL). Als bester DSV-Athlet flog Severin Freund auf Rang sechs.
Severin Freund
Der finale Wettkampf der Saison war von stark wechselnden Windbedingungen geprägt, die schließlich auch dazu führten, dass das Skifliegen von Planica (SLO, HS 215) nach nur einem Wertungsdurchgang beendet wurde. Tagessieger Kamil Stoch (POL) kam auf 217,3 Punkte, der Slowene Robert Kranjec mit der Tagesbestweite von 224,5 Metern auf 215,0 Punkte. Mit dem letzten Sprung seiner beeindruckenden Karriere katapultierte sich Adam Malysz (POL, 203,6 Punkte) noch einmal auf das Podest. Malysz holte insgesamt 39 Weltcup-Siege. Für das beste DSV-Resultat sorgte Severin Freund (WSV DJK Rastbüchl, 197,8 Punkte) auf Rang sechs: "Ich hatte heute, so schwer die Bedingungen für andere waren, ganz ordentliche Voraussetzungen. Mein Sprung war ein Schritt in die richtige Richtung."

Die DSV-Resultate
Michael Neumayer (SK Berchtesgaden, 121,1 Punkte) hingegen wurde "verweht" und landete nach 147 Metern auf Platz 25, Stephan Hocke (WSV Schmiedefeld) hatte auf einen Start verzichtet. DSV-Bundestrainer Werner Schuster: "Heute war es für die Springer nicht einfach. Insbesondere Severin Freund hat einen technisch sehr guten Sprung gemacht."
In der Weltcup-Gesamtwertung belegt Freund mit 769 Punkten Platz sieben. Thomas Morgenstern (AUT, 1757 Punkte) stand schon vor den Wettbewerben in Slowenien als Gesamtsieger fest. Dessen Teamkollege Gregor Schlierenzauer, am Sonntag Tagesvierter, freute sich in Planica über den Sieg im Skiflug-Weltcup.
Weitere News
Weitere Ergebnisse
Bilderstrecke zu dieser Meldung
2011-03-21
Stand: 28.11.2021
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340